You are currently viewing 44 Gründe für Stoffwindeln

44 Gründe für Stoffwindeln

44 gute Gründe für Stoffwindeln

Es gibt so viele schöne Gründe für Stoffwindeln, hier kommt eine kleine Liste für alle unschlüssigen und kritischen Interessierten. Ich bin gespannt ob du auch so gute Gründe für Einwegwindeln findest, schreib es mir gerne in die Kommentare! 

Marina auf einem Berg aus Stoffwindeln
  1. Sparen viel Geld
  2. Haben einen besserer Auslaufschutz, vor allem bei flüssigen Stuhl
  3. Das Kind behält Wahrnehmung über seine Ausscheidung
  4. Die meisten Kinder sind früher trocken
  5. Sind Prävention vor späteren Bettnässen
  6. Gibt es in vielfältigen Designs
  7. Das Shoppen macht Spaß
  8. Sind hautfreundlicher
  9. Mit ihnen sparst du MINDESTENS 1 Tonne Müll pro Kind
  10. Und du produzierst keinen giftigen Sondermüll, der in Bergwerken eingelagert wird
  11. Haben keine unnötige Chemie am Po vom Kind
  12. Denn sie enthalten keinen Superabsorber
  13. Werden meist aus nachhaltige Materialien hergestellt
  14. Sind Augenöffner für Nachhaltigkeit
  15. Sind hübsch anzuschauen
  16. Machen das Abhalten viel einfacher 
  17. Sind so vielfältig, es gibt das Richtige für jede Familie
  18. Bestehen aus atmungsaktiven Stoffen
  19. Dadurch ist die Temperatur geringer am Intimbereich
  20. Dies wiederum schützt vor Windeldermatitis
  21. Schützt die Gesundheit der Hoden
  22. Schützt Gesundheit der Vulva
  23. Du kannst lokale Unternehme unterstützen
  24. Sie sind für mehrere Kinder verwendbar
  25. Du kannst sie Second Hand kaufen
  26. Du kannst sie auch wieder verkaufen
  27. Sie enthalten keine Duftstoffe
  28. Du kannst verschiedene Materialien von Nässeschutz wählen
  29. Du kannst verschiedene Materialien fürs Saugmaterial wählen
  30. Verbindet mit anderen Stoffwindel Eltern
  31. Haben eine geringere CO2 Emission
  32. Sind praktisch beim (Outdoor) Reisen
  33. Weniger Verpackungsmüll
  34. Bio-Stoffe können verwendet werden
  35. Sie sind pflegeleicht
  36. Traditionelle Alternative
  37. Keine extra Müllkosten
  38. Kein aufwändige Entsorgung
  39. Gemütlicher Sitz
  40. Du kannst früher Krankheiten erkennen durch Veränderung des Urins
  41. Einlagen können aus alten Textilien upcycelt werden 
  42. Kind hat Spaß beim Aussuchen der neuen Windel
  43. Kind lernt viel über Nachhaltigkeit
  44. Du brauchst keine Windel Creme

Du willst mehr Details zu den einzelnen Punkten? Dann hinterlass mir gerne eine Nachricht oder ein Kommentar! 

 

Alle Details und noch viel mehr lernst du in meinem Online Kurs: Stoffwindelwissen für Windelfreieltern!

Sortierte Stoffwindeln

Schreibe einen Kommentar